Zu Besuch bei der Feuerwehr Neuwied

Unsere Jugendfeuerwehr besuchte bei ihrer letzten Übung die Feuerwehr Neuwied.

Nach einer Führung durch die Fahrzeughalle konnten weitere Räume im Feuerwehrhaus wie zB Umkleiden, Aufenthaltsräume, Einsatzzentrale, Atemschutzwerkstatt usw bestaunt werden.

Anschließend wurde es beim Besuch der Übungsstrecke für Atemschutzgeräteträger etwas aktiver. Jeder durfte einmal den Parcours absolvieren – erst im Hellen und dann auch im Dunkeln 👌🏻

Zum Abschluss konnte dann noch jeder einmal mit der Drehleiter nach oben fahren .

Insgesamt also ein interessanter und spannender Abend, danke auch nochmal an die Feuerwehr Neuwied!

Jugendfeuerwehr erhält Spende vom FC Bayern Fanclub Augst-Westerwald

Am Samstag den 28.09.2019 feierte der FC Bayern Fanclub AUgst-Westerwald sein Fanclubfest auf dem Waldfestplatz in Eitelborn. Neben den Fußballfans konnten am Nachmittag auch zwei Feuerwehrfahrzeuge aus Neuhäusel und Kadenbach auf dem Waldfestplatz bestaunt werden. Grund dafür war eine Einladung des Geschäftsführers Horst Schneider. Aus dieser ging hervor, dass der Fanclub in jedem Jahr Spenden an gemeinnützige Institutionen, bedürftige Menschen oder soziale Zwecke tätigt.

In diesem Jahr entschied sich der Fanclub dazu, diese Spende an die Jugendfeuerwehren in den Augst Gemeinden (Kadenbach, Neuhäusel/Simmern und Eitelborn) zu überreichen.

Die Jugendlichen und ihre Betreuer gaben den Bayernfans die Möglichkeit die Technik der Feuerwehrfahrzeuge näher zu betrachten. In der Halbzeitpause des Bundesligaspiels SC Paderborn gegen Bayern München überreichte der Vorsitzende des Fanclubs eine großzügige Geldspende an die Jugendfeuerwehren.

Die Betreuer und auch Jugendlichen freuten sich sehr über das Geld, welches für Unternehmungen, Ausrüstungsgegenstände und ähnliches Verwendung finden wird.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ausdrücklich für die Spende und die nette Atmosphäre und Bewirtung beim Fanclubfest.

Lebendkickerturnier der Jugendfeuerwehren

Am vergangenen Sonntag fand das Lebendkickerturnier der Kreisjugendfeuerwehr Westerwald in Selters statt. Auch eine Gruppe unserer Jugendfeuerwehr aus Neuhäusel, Simmern und Eitelborn war mit dabei. Nach zwei deutlichen Siegen und einer knappen Niederlage konnten wir die Vorrunde als Sieger der Gruppe B erfolgreich überstehen. In der folgenden Zwischenrunde mussten wir uns dann leider nach zwei Niederlagen geschlagen geben. Insgesamt war es ein schöner Tag mit vielen spannenden Spielen.

Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr

Zum Jahresabschluss fand heute die Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr zusammen mit der Jugendfeuerwehr Neuhäusel-Simmern statt. Bei einem Waldspaziergang galt es verschiedene Gegenstände und Orte zu finden und einige Fragen zu beantworten. Anschließend wurden gemeinsam leckere Burger gegrillt.

Ab Januar 2019 gemeinsame Jugendfeuerwehr mit Neuhäusel-Simmern!

Ab Januar 2019 werden die Jugendfeuerwehren Eitelborn und Neuhäusel-Simmern alle Übungen und sonstigen Aktivitäten gemeinsam durchführen.

An den Martinsumzügen in Neuhäusel (9. November), Eitelborn (10. November) und Simmern (12. November) werden jeweils Jugendliche und Betreuer vor Ort sein und Fragen beantworten. Sprecht uns einfach an!

Erste gemeinsame Übung ist am Dienstag, 8. Januar 2019 um 18:00 Uhr in Neuhäusel. Ab Dienstag, 15. Januar 2019, finden die Übungen dann jeden zweiten Dienstag um 18:00 Uhr statt, abwechselnd in Eitelborn (15. Januar) und Neuhäusel (29. Januar).

Wenn Du zwischen 9 und 15 Jahre alt bist und Lust hast mehr über die Feuerwehr zu erfahren, dann komm am 8. Januar um 18 Uhr ans Feuerwehrhaus in Neuhäusel oder auch gerne zu einem der anderen Termine einfach vorbei!

Die Termine werden wie bisher auch online veröffentlicht.

Durch diesen Schritt bieten sich wieder mehr Möglichkeiten in der Übungsgestaltung durch größere Gruppen, mehr Betreuer und eine breitere technische Ausstattung. Selbstverständlich bleibt die Jugendfeuerwehr dabei auch weiterhin kostenfrei.

Lebendkickerturnier der Kreisjugendfeuerwehr

Vergangenen Sonntag war unsere Jugenfeuerwehr in einem gemeinsamen Team mit der Jugendfeuerwehr Neuhäusel-Simmern beim Lebendkickerturnier der Kreisjugendfeuerwehr Westerwald in Selters dabei. Wir konnten als Gruppensieger in die Zwischenrunde einziehen, mussten uns dann aber leider geschlagen geben.

 

 

 

3. Platz beim Geschicklichkeitsturnier

Vergangenes Wochende waren die Jugendfeuerwehren Eitelborn, Neuhäusel/Simmern und Kadenbach gemeinsam Ausrichter des jährlichen Geschicklichkeitsturniers der Kreisjugendfeuerwehr Westerwald. Die Veranstaltung fand gut besucht in der Augsthalle statt. Unsere Jugendfeuerwehr nahm am Samstag in der Altergruppe B mit einer Gruppe teil und belegte einen guten dritten Platz! Nach einigen teils kurzfristigen Ausfällen wurden wir dabei freundlicherweise durch Jugendliche der Jugendfeuerwehr Neuhäusel/Simmern unterstützt.

Besuch der Feuerwehr Montabaur

Im Rahmen der Weihnachtsfeier besuchte unsere Jugendfeuerwehr in diesem Jahr das Feuerwehrhaus in Montabaur. Dort konnten wir uns die insgesamt acht Fahrzeuge ansehen und bekamen diese erklärt. Außerdem besuchten wir verschiedene Werkstätten wie zum Beispiel die Atemschutzwerkstatt, in der die Atemschutzgeräte der VG Montabaur gewartet und gereinigt werden. Anschließend konnte noch jeder der wollte einmal mit der Drehleiter fast 30 Meter in die Höhe fahren.

Den Abschluss verbrachten wir dann bei uns im Feuerwehrhaus bei Pizza und Fußball.

1 2 3