Einsatz: H1.08 – Tragehilfe

Datum: 27.08.2021

Uhrzeit: 14:06 Uhr

Einsatzort: Eitelborn, Pumpweg

Einsatzstärke: 11

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1, Eitelborn 13/19-1

Wir wurden vom Rettungsdienst zur Unterstützung angefordert. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Neuhäusel konnte der Patient mit deren Schleifkorbtrage über den Balkon abgelassen werden. Er wurde im Garten an den Rettungsdienst übergeben.

Einsatz: B2.08 – Zimmerbrand

Datum: 26.08.2021

Uhrzeit: 11:28 Uhr

Einsatzort: Eitelborn, Triftstraße

Einsatzstärke: 8

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1, Eitelborn 13/19-1

Wir sind zu einem gemeldeten Zimmerbrand auf der Triftstraße gefahren. Dieser konnte, ohne dass er einen nennenswerten Schaden anrichtete, rechtzeitig in der Entstehung von den Feuerwehren Eitelborn und Neuhäusel gelöscht werden. Weiter anrückende Wehren der Augst konnten wieder abrücken.
Zurückgeblieben ist in der Wohnung nur der Brandgeruch.

Einsatz: H2.01 – Türöffnung

Datum: 11.08.2021

Uhrzeit: 15:20 Uhr

Einsatzort: Eitelborn, Struthweg

Einsatzstärke: 14

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1, Eitelborn 13/19-1

Wir wurden wegen einer dringenden Türöffnung alarmiert. Die Bewohnerin war gestürzt aber ansprechbar, konnte die Haustür aber nicht mehr öffnen. Durch ein gekipptes Fenster konnten wir uns schnell Zugang zur Wohnung verschaffen und die Person an den Rettungsdienst übergeben.

Einsatz: S1.01 – Besetzung Gerätehaus

Datum: 10.08.2021

Uhrzeit: 10:51 Uhr

Einsatzort: Eitelborn

Einsatzstärke: 5

Eingesetzte Fahrzeuge: —

Nach einem Totalausfall der Leitstelle Montabaur, und damit auch des Notrufs 112, wurden alle Einheiten in dem betroffenen Gebiet alarmiert um das Gerätehaus zu besetzen und so im Notfall als Ansprechpartner vor Ort zu sein. Nach etwa 45 Minuten konnte die Bereitstellung beendet werden, da die Leitstelle wieder betriebsbereit war.

Einsatz: B3.01 – Wohnungsbrand

Datum: 24.04.2021

Uhrzeit: 18:58 Uhr

Einsatzort: Eitelborn, Hinterfeld

Einsatzstärke: 16

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1, Eitelborn 13/19-1

Wir wurden, zusammen mit den Feuerwehren der Augst und aus Montabaur, zu einem „Feuer mit Menschenrettung“ in Eitelborn alarmiert. Bei unserem Eintreffen war die Person bereits außerhalb der Wohnung und wurde schon vom DRK behandelt. In einem Raum im Untergeschoss waren Papier und angrenzende Gegenstände in Brand geraten, auch eine Holzverkleidung war betroffen. Nachbarn konnten den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr weitgehend löschen. Das Brandgut wurde schließlich nach draußen gebracht und abgelöscht sowie die Wohnung gelüftet.

Einsatz: B3.01 – Dachstuhlbrand

Datum: 06.04.2021

Uhrzeit: 22:52 Uhr

Einsatzort: „B49 Höhe Simmern“ -> tatsächlich: Koblenz, Pfaffendorfer Höhe

Einsatzstärke: 10

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1, Eitelborn 13/19-1

Es wurde ein Dachstuhlbrand an einem Gebäude im Wald an der B49, Höhe Simmern, gemeldet. Allerdings konnte kein Brand entdeckt werden. Später stellte sich heraus, dass es sich um ein Gebäude auf der Pfaffendorfer Höhe handelte. Da dieses außerhalb des Einsatzgebietes lag und außerdem bereits mehrere Einheiten aus Koblenz vor Ort waren, konnten die Feuerwehren aus der Augst den Einsatz abbrechen.

Einsatz: H1.08 – Tragehilfe

Datum: 02.03.2021

Uhrzeit: 13:18 Uhr

Einsatzort: Eitelborn

Einsatzstärke: 5

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1

Wir wurden vom Rettungsdienst zur Unterstützung angefordert. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Neuhäusel konnte der Patient mit deren Schleifkorbtrage über den Balkon abgelassen werden. Er wurde im Garten an den Rettungsdienst übergeben.

Einsatz: B1.05 – Unklarer Feuerschein

Datum: 29.01.2021

Uhrzeit: 18:46 Uhr

Einsatzort: Denzerheide Richtung Bad Ems

Einsatzstärke: 16

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1, Eitelborn 13/19-1

Es wurde ein unklarer Feuerschein in Höhe des Golfplatzes Denzerheide gemeldet.

Im weiteren Verlauf der B261 Richtung Bad Ems konnte schließlich ein Feuer aufgefunden werden. Da der Eigentümer über eine Abbrandgenehmigung verfügte war kein Einsatz für die Feuerwehr erforderlich.

Ebenfalls alarmiert war die Feuerwehr Neuhäusel.

Einsatz: H2.03 – Verkehrsunfall

Datum: 02.01.2021

Uhrzeit: 02:47 Uhr

Einsatzort: Kreuzung B49/B261/L127

Einsatzstärke: 9

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1, Eitelborn 13/19-1

Ein PKW war aus Richtung Bad Ems / Denzerheide kommend über die Kreuzung hinausgefahren und kollidierte mit einem Gasverteiler-Häuschen. Durch die Beschädigungen traten größere Mengen Gas aus. Bis das Leck durch Mitarbeiter des Gasversorgers abgedichtet werden konnte, musste die Umgebung und damit auch die umliegenden Straßen gesperrt werden. Laut Pressemitteilung der Polizei war der Fahrer des PKW alkoholisiert. Neben den Feuerwehren aus der Augst waren auch Kräfte aus Koblenz im Einsatz.

Ein ähnlicher Unfall ereignete sich an der Stelle bereits im Jahr 2019.

Einsatz: B2.05 – Gartenhausbrand

Datum: 12.12.2020

Uhrzeit: 12:55 Uhr

Einsatzort: Kadenbach, In der Augst

Einsatzstärke:

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1

Es wurde ein brennendes Gartenhaus gemeldet. Es stellte sich heraus, dass ein Komposthaufen in Brand geraten war und die Flammen auf ein Baumhaus übergegriffen hatten. Der Brand konnte von den Feuerwehren Kadenbach und Neuhäusel schnell gelöscht werden. Für uns war kein Eingreifen erforderlich.

1 2 3