Geschichte

Eine erste Jugendfeuerwehr wurde in Eitelborn bereits im Jahr 1971 gegründet. Zwölf Jungen im Alter von 12 bis 16 Jahren, von denen einige noch heute eng mit der Feuerwehr Eitelborn verbunden sind, waren mit Begeisterung dabei. Trotz einer erfolgreichen Zeit und der Übernahme einiger Jugendlicher in den aktiven Dienst wurde die Jugendfeuerwehr nach vierjähriger Ausbildung 1975 allerdings bereits wieder geschlossen.

Jugendfeuerwehr 1971

Jugendfeuerwehr 1996
Die „zweite“ und bis heute bestehende Jugendfeuerwehr wurde schließlich im Jahr 1996 gegründet. Zu Beginn waren 18 Jungen aktiv, zwischenzeitlich kamen jedoch auch einige Mädchen dazu. Aktuell sind 7 Jungen im Alter von 10 bis 18 Jahren aktiv, neue Mitglieder, egal ob Jungs oder Mädchen werden jederzeit gerne aufgenommen.