Einsatz: H2 – Gasaustritt nach Verkehrsunfall

Datum: 21.07.2019

Uhrzeit: 00:17 Uhr

Einsatzort: Kreuzung B261/B49/L127

Einsatzstärke: 8

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1, EItelborn 13/19-1

Bei einem Verkehrsunfall war ein PKW in ein Gas-Verteilerhaus gefahren. Durch die Beschädigungen trat dort unkontrolliert Gas aus. Daher wurde die Unfallstelle bis zum Eingreifen des Gasversorgers weiträumig abgesperrt und nach Abstellen der Gasleitung geräumt. Die umliegenden Straßen waren daher für ca. 1 Stunde gesperrt.

Pressebericht

Einsatz: H1 – Gasaustritt

Datum: 05.07.2019

Uhrzeit: 13:45 Uhr

Einsatzort: Neuhäusel, Tannenweg

Einsatzstärke: 4

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1

Durch eine Beschädigung am Sicherheitsventil einer Gasflasche war Gas ausgetreten. Die Flasche wurde unter Atemschutz ins Freie gebracht und das Gas kontrolliert abgelassen.

Einsatz: F3 – Explosion / Gebäude Vollbrand

Datum: 03.07.2019

Uhrzeit: 3:13 Uhr

Einsatzort: Neuhäusel, Gewerbegebiet

Einsatzstärke: 12

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1, Eitelborn 13/19-1, Schlauchanhänger

Die Halle einer Autolackiererei in Neuhäusel stand beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte schon in Vollbrand. Zuvor hatte es möglicherweise bereits eine Explosion in dem Gebäude gegeben. Die Halle mit darin befindlichen PKWs wurde bei dem Brand zersört, jedoch konnte eine Brandausbreitung auf weitere Gebäude und Fahrzeuge in der unmittelbaren Nähe verhindert werden.