Kindergarten zu Besuch bei der Feuerwehr

Am vergangenen Samstag war die Maxigruppe des Eitelborner Kindergartens mit insgesamt 17 Kindern bei uns zu Gast. Nach einer kurzen Begrüßung und einem Gespräch über die Feuerwehr schauten sich alle gemeinsam einen Film an und konnten anschließend einem Feuerwehrmann beim Anlegen der Schutzkleidung inklusive Atemschutzgerät zuschauen. Danach konnte abwechselnd in drei Gruppen die Fahrzeuge und Geräte angeschaut, im Rauchhaus das Verhalten bei Bränden und die Funktionsweise von Rauchmeldern gelernt und an der Spritzwand spielerisch ein Brand gelöscht werden. Besonders die Spritzwand erfreut sich dabei traditionell sehr hohem Interesse und alle Kinder waren mit Spaß bei der Sache.

Einsatz: Verkehrsunfall mit 3 Verletzten

Datum: 07.10.2017

Uhrzeit: 11:10 Uhr

Einsatzort: B49 zwischen Neuhäusel und Montabaur

Einsatzstärke: 2

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1

Auf dem Weg zur Fahrzeugprüfung in Montabaur stießen wir auf der B49 zufällig auf einen Verkehrsunfall mit insgesamt 3 PKW. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz mit unserem Highpress sicher.

Bei dem Unfall wurden insgesamt 3 Personen verletzt, diese wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Nach dem Eintreffen von Straßenmeisterei und Polizei setzten wir unsere Fahrt fort, ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Ausführlichere Informationen finden Sie auch in der Presse.

© Bild: Polizeidirektion Montabaur