Einsatz: F2 – Ausgelöster Rauchmelder

Datum: 31.08.2017

Uhrzeit: 8:06 Uhr

Einsatzort: Kadenbach, Kindergarten

Einsatzstärke: 7

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 13/41-1

Im Kindergarten in Kadenbach hatten Rauchmelder ausgelöst. Bei der Erkundung stellte sich allerdings heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Während des Einsatzes wurden die Kinder im Kadenbacher Feuerwehrhaus untergebracht.

Anschaffungen durch unseren Förderverein

In diesem Jahr konnte unsere Ausstattung durch die Unterstützung unseres Fördervereins bereits um einige Dinge erweitert werden. Seit neuestem ist nun auch unser Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) mit Frontblitzern ausgestattet, was vor allem bei der Anfahrt zu Einsatzstellen sowie bei der Absicherung für eine deutlich bessere Sichtbarkeit sorgt.

Ebenso erwähnenswert ist die Beschaffung von Holstern mit Bandschlingen, Holzkeilen und Markierungsstiften für unsere 4 Atemschutzgeräte sowie neuen Helmlampen für die Atemschutzgeräteträger.

Für jedes aktive Mitglied wurden außerdem Handschuhe für die technische Hilfe angeschafft.

Ebenso verfügen wir mittlerweile über einen neuen Beamer zur Ausbildung im Gerätehaus.

All diese Ausgaben wären ohne die gemeinnützige Arbeit des Fördervereins von uns nicht zu stemmen. Wenn auch Sie einen Beitrag dazu leisten möchten, würden wir uns freuen Sie als Fördermitglied in unseren Verein aufnehmen zu können. Weitere Informationen können sie hier finden.

Brandsicherheitswache bei Rhein in Flammen

In diesem Jahr waren auch zwei Kameraden aus unserer Feuerwehr bei der Brandsicherheitswache an Rhein in Flammen im Einsatz. Stationiert waren sie dabei auf der Festung Ehrenbreitstein in unmittelbarer Nähe zur Abschussstelle des Feuerwerks. Dadurch boten sich sehr interessante Einblicke in die Vorbereitung eines Feuerwerks und abends ein Platz in der ersten Reihe. Zu Zwischenfällen kam es während der Veranstaltung nicht.