Einsatz: H3 – Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Datum: 31.03.2017

Uhrzeit: 12:41 Uhr

Einsatzort: B49, Abfahrt B261 Denzerheide

Einsatzstärke: 7

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 47, Eitelborn 19

Die Feuerwehren der Augst wurden gemeinsam mit denen aus Montabaur und Nentershausen zu einem Verkehrsunfall an der B49 alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren frontal zusammengestoßen, wobei beide Fahrer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt wurden. Sie erlagen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Neben den Feuerwehren waren auch der Rettungsdienst, das DRK, der Rettungshubschrauber und die Polizei mit Hubschrauber vor Ort. Während der Arbeiten war die B49 in beiden Richtungen mehrere Stunden voll gesperrt.

Bericht des SWR über den Unfall:

© Südwestrundfunk, SWR aktuell

Einsatz: H2 – Türöffnung

Datum: 23.03.2017

Uhrzeit: 19:36 Uhr

Einsatzort: Eitelborn, Triftstraße

Einsatzstärke: 16

Eingesetzte Fahrzeuge: —

Wir wurden wegen einer Türöffnung in der Triftstraße in Eitelborn alarmiert. Da die Tür aber schließlich doch bereits geöffnet war mussten wir nicht mehr ausrücken.

Rosenmontagszug „Chinesen“

Wie in jedem Jahr haben wir auch 2017 wieder mit einem Motivwagen und einer Fußgruppe aus Jugendfeuerwehr und Erwachsenen am Eitelborner Rosenmontagszug teilgenommen. Unser Thema war dieses Mal „Die Chinesen“. Alle beteiligten waren mit viel Spaß bei der Sache, als es darum ging mit dem Motivwagen, der von einem chinesischen Gebäude geziert wurde, durch die Straßen zu ziehen. Neben der Teilnahme am Umzug waren wir auch wieder als Zugleitung und beim Getränkeverkauf im EInsatz.