Einsatz: H2 – Türöffnung

Datum: 23.03.2017

Uhrzeit: 19:36 Uhr

Einsatzort: Eitelborn, Triftstraße

Einsatzstärke: 16

Eingesetzte Fahrzeuge: —

Wir wurden wegen einer Türöffnung in der Triftstraße in Eitelborn alarmiert. Da die Tür aber schließlich doch bereits geöffnet war mussten wir nicht mehr ausrücken.

Rosenmontagszug „Chinesen“

Wie in jedem Jahr haben wir auch 2017 wieder mit einem Motivwagen und einer Fußgruppe aus Jugendfeuerwehr und Erwachsenen am Eitelborner Rosenmontagszug teilgenommen. Unser Thema war dieses Mal „Die Chinesen“. Alle beteiligten waren mit viel Spaß bei der Sache, als es darum ging mit dem Motivwagen, der von einem chinesischen Gebäude geziert wurde, durch die Straßen zu ziehen. Neben der Teilnahme am Umzug waren wir auch wieder als Zugleitung und beim Getränkeverkauf im EInsatz.

Fackelwanderung zur Sporkenburg

Vergangenen Freitag machte sich die Jugendfeuerwehr gemeinsam mit einigen aktiven auf den Weg zu einer Fackelwanderung. Bei Vollmond ging es mit Fackeln über den Köhlerpfad und vorbei am Springbrunnen durch das Teilebachtal zur Sporkenburg. Dort erwartete uns eine beeindruckende Beleuchtung mit Fackeln und Schwedenfeuern, bevor wir uns mit Bratwurst vom Lagerfeuer stärken konnten. Anschließend traten wir gemeinsam den Rückweg an, der uns nach insgesamt etwa 7 km wieder zum Feuerwehrhaus zurückführte.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei den Helfern, die die Sporkenburg vorbereitet und für uns gegrillt haben!

Einsatz: F2 – Kaminbrand

Datum: 19.01.2017

Uhrzeit: 08:08 Uhr

Einsatzort: Eitelborn, Gartenstraße

Einsatzstärke: 4

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 47, Eitelborn 19

Es war ein Kaminbrand gemeldet, was sich nach der Erkundung der Einsatzstelle jedoch als Fehlalarm herausstellte. Ein Eingreifen war somit nicht nötig.

Einsatz: F2 – Kleiner Waldbrand

Datum: 16.01.2017

Uhrzeit: 15:29 Uhr

Einsatzort: Kadenbach

Einsatzstärke: 5

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 47, Eitelborn 19

Die Feuerwehren wurden wegen einem vermeintlichen Waldbrand oberhalb von Kadenbach alarmiert. Da es sich jedoch um den Abbrand von Forstabfällen handelte war ein Eingreifen nicht erforderlich.

Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr

Vergangenen Mittwoch fand die traditionelle Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr statt. Nach der gemeinsamen Fahrt nach Grenzau bekamen wir zuerst verschiedene Sorten Pizza serviert, bevor wir dann schließlich ein paar Runden Bowling spielen konnten. Alle Beteiligten waren mit viel Spaß bei der Sache und so konnte ein besonderes Jahr, in dem die Jugendfeuerwehr ihren 20. Geburtstag feiern konnte, erfolgreich beendet werden. Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch und freuen uns auf das Jahr 2017!

Einsatz: F2 – Wohnhausbrand

Datum: 11.11.2016

Uhrzeit: 15:37 Uhr

Einsatzort: Simmern, Hauptstraße

Einsatzstärke: 9

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 47, Eitelborn 19

In einem Wohnhaus in Simmern war Brennholz, das im Haus gelagert wurde, in Brand geraten. Das Holz wurde aus dem Gebäude entfernt und abgelöscht, anschließend wurde das Haus noch mit einem Lüfter belüftet um den entstandenen Rauch zu entfernen. Mehrere Personen wurden im Anschluss vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert, da sie sich durch das verrauchte Gebäude bewegen  mussten.

Neue Wehrführung gewählt

Am Dienstag, 18. Oktober 2016, fand die Wahl zum neuen Wehrführer der Feuerwehr Eitelborn statt. Der bisherige Amtsinhaber, Gilbert Knopp, war nach neun Jahren als Wehrführer nicht noch einmal angetreten. Zu seinem Nachfolger wurde von der Mannschaft der bisherige stellvertretende Wehrführer, Andre Steffens, gewählt. Da nun auch die Stelle des Stellvertreters frei geworden war, fand die Wahl eines neuen stellvertretenden Wehrführers gleich im Anschluss statt. Hier wurde Lukas Schattner gewählt. Die Anwesenden Vertreter von Verbandsgemeinde (1. Beigeordneter Andree Stein), Ortsgemeinde (Ortsbürgermeister Norbert Blath) und Feuerwehr (Wehrleiter Gerold Holzenthal) bedankten sich bei Gilbert Knopp für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit und wünschten den neu gewählten für die Zukunft alles Gute und eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

Jugendfeuerwehren üben gemeinsam

Die Jugendfeuerwehren Eitelborn, Kadenbach und Neuhäusel-Simmern trafen sich nun schon zum dritten Mal zu einer gemeinsamen Übung. Ausrichter war dieses Mal die Feuerwehr Simmern. Es wurde der Brand eines Bauernhofs mit angrenzendem Wohnhaus dargestellt, außerdem war eine Person unter einer Radladerschaufel eingeklemmt und musste befreit werden. Gemeinsam wurden die einzelnen Aufgaben abgearbeitet, bevor man sich anschließend zu einer kleinen Stärkung im Feuerwehrhaus in Simmern traf.

Seit diesem Jahr üben die Jugendfeuerwehren der Augst mehrmals im Jahr gemeinsam um sich besser kennenzulernen und auch die Gemeinschaft zu stärken.

whatsapp-image-2016-10-10-at-19-41-27

Einsatz: H2 – Verdacht auf Blindgänger

Datum: 10.09.2016

Uhrzeit: 12:49 Uhr

Einsatzort: Eitelborn, Struthweg Richtung Denzerheide

Einsatzstärke: 10

Eingesetzte Fahrzeuge: Eitelborn 47, Eitelborn 19

Zwei Jugendliche hatten bei einem Spaziergang ein verdächtiges Objekt gefunden und die Feuerwehr gerufen. Vor Ort stellte sich, auch nach Rücksprache mit der Polizei, heraus, dass es sich nur um eine alte Gasflasche handelte. Diese wurde entsprechend entsorgt, weitere Aktionen waren nicht nötig.

1 2 3 6